Gründung Kreisverband Leipzig

3. Mai 2021

Auf einer Präsenzversammlung, unter strengster Einhaltung der Corona-Schutzverordnung, wurde durch die anwesenden Mitglieder der LKR aus den Wahlkreisen Leipzig I, Leipzig II und Leipzig Land am Freitag, 30.04.2021, in Leipzig- Plagwitz der Kreisverband Leipzig gegründet. Gleichzeitig wurde auf dieser Veranstaltung ein Kreisvorstand gewählt.

Einstimmig wurde Herr Frank Fechner, 58 Jahre, Versicherungsfachmann, aus Leipzig, zum Landesvorsitzenden gewählt. Herr Fechner war vor seiner Mitgliedschaft in der LKR Mitglied der „Blauen Partei“. Als weitere Mitglieder des Vorstandes wurden ebenfalls einstimmig gewählt Herr Andreas Neumeyer, Herr Alexander Görbing (stellv. Vors,) und Herr Matthias Kühn (Schatzmeister).

Die Gründung des Kreisverbandes Leipzig, und damit die Schaffung weiterer Strukturen auf Kreisebene, ist ein wichtiger Schritt zur weiteren Umsetzung der politischen Ziele der liberal konservativen Reformer in Sachsen, einer Partei als bürgerliches Gegenangebot zu einer verbrauchten, nach links driftenden CDU/CSU und einer FDP, die Richtung SPD und Grüne blinkt. Eine Partei der wahren bürgerlichen Mitte!

Im Mittelpunkt unserer Politik steht der freie, sich selbst bestimmende Mensch.

Auf Grund des derzeitigen rapide steigenden Mitgliederzuwachses, ist mit der Wahl eines handlungsfähigen Kreisvorstandes der LKR in Leipzig, einem Ort politischer Traditionen, ein wichtiger Schritt in Richtung Bundestagswahl 2021 und der Aufstellung von Direktkandidaten in den Wahlkreisen getan. Gleichzeitig wird damit die Meinungsbildung aus der Basis der Partei heraus gefördert. Frank Fechner Kreisvorsitzender LKR Leipzig